Lebkuchen im August – nein danke!!


Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00d265f/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1087

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00d265f/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1087

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00d265f/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1099

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00d265f/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1126

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00d265f/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1087

Warning: Illegal string offset 'status_txt' in /www/htdocs/w00d265f/wp-content/plugins/share-and-follow/share-and-follow.php on line 1116

Es gibt nichts, was es nicht gibt in Schweinfurt. Lebkuchen im August beispielsweise – in einem Supermarkt im Gewerbegebiet Hafen, gleich hinter der Obstabteilung. Feinstes Weihnachtsbackwerk aus Nürnberg. Und Menschen, die sich darüber empören. Wolfgang Düringer ist so einer. Der bekannte Karnevalist (Fastnacht in Franken) und Musiklehrer aus Gochsheim hat sich die reichlich verfrühte Bescherung persönlich angeschaut, nachdem ihm seine Frau davon berichtete. Und er fasste einen “närrischen” Entschluss: Wenn es im August schon Weihnachtslebkuchen zu kaufen gibt, sollte auch Weihnachtsmusik auf dem Schweinfurter Marktplatz die Herzen der Menschen erwärmen. Wobei es draußen eigentlich noch warm genug ist – knapp über 20 Grad… So fanden sich Düringer und vier per Rundmail aktivierte Mitstreiter am Samstagmorgen also vor den Marktständen der Sennfelder Gemüsebauern in Schweinfurt ein – und intonierten festliche Weihnachtslieder. Von “Ihr Kinderlein kommet” bis “Alle Jahre wieder”: ein musikalischer Weihnachtstraum mitten im Hochsommer. Viele Passanten blieben stehen, bestaunten die “Herrschaften” (und eine dame) mit ihren Nikolausmützen auf dem Kopf und in kurzen Hosen. Und sie zeigten reichlich Sympathie für die schräge Aktion, die den Menschen letztlich das zurückgeben will, was ihnen an Weihnachten so wichtig ist – die genau in die kalte Jahreszeit mit ihren kurzen, dunklen Tagen passende weihnachtliche Wärme und Wohligkeit, die im Sommer einfach Fehl am latz ist. “Mir schmecken die weißen Lebkuchen auch sehr gut”, so Düringer, “aber halt im Advent und nicht in den Sommerferien.”
Bericht und Foto mit freundlicher Genehmigung von Holger L a s c h k a

This entry was posted in Lebkuchen, Lebkuchen im Web. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>